6) 1. Preisgefüge

 

Die meisten Preise werden nach dem Umfang eurer Auftragswünsche verhandelt, da sie sich nicht pauschalisieren lassen.

 

Beispiel:

– Standardgemälde auf hochwertigem Papier ca. 20x30cm: 100,00€

– Standardgemälde auf hochwertigem Papier ca. 30x40cm: 200,00€

– Standardgemälde auf hochwertigem Papier ca. 40x60cm: 400,00€

– Buchillustrationen: Einzelpreis pro Buntstiftzeichnung (Bildseite) für das erste Bild inkl. Gesamtabsprache  ca. 40,00€

Jede weitere, darauf bezogene Illustration (Zeichnung) ca. 25,00€

 

Natürlich sind auch günstigere Werke möglich.

Für Effekte oder besonderen Detailreichtum kommen Mehraufwandsbeträge hinzu.

Auch bei der Wahl des Untergrundes (z.B. hochwertiges Papier, grundierte Holzplatte, Leinwand) werden unterschiedliche Preise angesetzt.

 

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

 

 

6) 2. Ablauf für Zeichnungen, Gemälde, Aerosolgemälde und Effektgemälde

 

– Kontaktiert mich über das Kontaktformular

– Wir besprechen vorab eure Vorstellungen detailgenau und ich konzipiere und zeichne euch gegen eine kleine Aufwandspauschale einen Entwurf. Die Pauschale verrechnet sich natürlich bei Zustandekommen des Vertrags mit dem Gesamtpreis.

– Ich erarbeite euch daraufhin das gewünschte Kunstwerk und nehme im Anschluss mit euch Kontakt auf. Ihr erhaltet ein geschütztes Foto.

– Sollten sich Änderungswünsche ergeben, die im Entwurf nicht geregelt waren, werden diese gegen eine Mehraufwandspauschale gern umgesetzt.

– Bei Zahlungseingang des vollständigen Betrags sende ich euch das Kunstwerk auf versichertem Wege zu.

 

Je nach geregeltem Verwendungszweck der Gemälde/Zeichnungen bzw. nach Wunsch erhaltet ihr nebst den Originalwerken auch die entsprechenden Bilddateien (s. AGB’s).

 

Alle Gemälde und Zeichnungen werden vor der Übergabe bzw. dem Versand imprägniert und gut geschützt verpackt.

 

 

6) 3. Bildrechte/ Erwerb der Bildrechte

 

Beim Verkauf eines Werkes (nach vollständigem Zahlungseingang) übergebe ich lediglich die Eigentumsrechte an den Käufer.

Die Nutzungsrechte (ausschließliches Nutzungsrecht) obliegen mir weiterhin gänzlich, es sei denn, es wurden dementsprechend eindeutige schriftliche Sonderregelungen getroffen, die einen Aufpreis des Werkes bedingen (der Gesamtpreis erhöht sich dabei auf den dreifachen Betrag). Das bedeutet, dass ohne genannte Sonderregelung Ablichtungen, Vervielfältigungen usw. untersagt sind.

Der Käufer erklärt sich damit einverstanden, das Werk nicht zu verändern. Der Käufer erklärt sich weiterhin damit einverstanden, den Künstler bei einer Zurschaustellung des Werkes im öffentlichen Bereich zu informieren.

 

Solltet Ihr das Nutzungsrecht miterwerben wollen, könnt ihr eure unverbindliche Anfrage im Kontaktformular stellen.